• IT
  • DE

Über mich

Mein Name ist Walter Nones und ich wurde am 05.11.1971 in Cavalese (Provinz Trient) geboren. Ich lebe mit meiner Frau Manuela und meinen kleinen Buben Patrik und Erik.

Ich bin ausgebildeter Bergführer, Heeresbergsportlehrer und Skilehrer der Schule für
Ski- und Bergführer  "Centro Carabinieri Addestramento Alpino" in Wolkenstein in Gröden, Südtirol.

Aufgewachsen bin ich in Sover, einem kleinen Dorf im Cembratal im Trentino, am Fuße der Lagorai-Kette, wo ich mit meinen Eltern schon als kleines Kind viele Wanderungen unternahm.

Ich liebe die Berge seit meiner Kindheit. Als ich 14 Jahre alt war, begann ich, die Dolomitengipfel zu besteigen: Ich wollte wissen, was man von da oben alles sieht.

Noch heute überfallen mich die selben Gefühle meiner Kindheit, wenn ich einen Berg besteige, aber sobald ich die höchste Stelle erreicht habe, überkommt mich der brennende Wunsch, neue Welten zu entdecken, und da ich schon immer sehr neugierig war, bleibt mir nichts anderes übrig, als weiter hinauf zu steigen.

Für mich ist es nicht wichtig, Achttausender zu erklimmen, auch wenn ich mich in hohen Lagen wohl fühle. Ich liebe Expeditionen, weil sie mir die Möglichkeit geben, neue und teilweise unerforschte Länder zu entdecken, verschiedene Leute und Kulturen kennen zu lernen: Dank meiner Erfahrungen habe ich gelernt, Dinge zu schätzen, die für mich einst unbedeutend waren.

 

Meine Expeditionen »